Unser Vereinsabend (freitags 18 - 20 Uhr Jugend und ab 20 Uhr für alle) fällt bis auf weiteres aus!

 

Der Hexer

von Thomas W.Falk, 24.10.2020 - 13:23

Wer diese Eröffnung, das Mittelspiel mit zwei Bauern weniger und das passive Endspiel nicht nur überlebt, sondern sogar gewinnt, ist ein HEXER - namens Oliver Stork - Deutscher Meister 2020 in der U 18. Herzlichen Glückwunsch!

[Event "DEM U18 2020"]
[Site "Willingen GER"]
[Date "2020.10.23"]
[Round "6.1"]
[White "Wachinger, Nikolas"]
[Black "Stork, Oliver"]
[Result "0-1"]
[ECO "C70"]
[WhiteElo "2334"]
[BlackElo "2371"]
[[EventDate "2020.10.19"]
[[WhiteClock "0:02:02"]
[BlackClock "0:00:58"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 b5 5. Bb3 Na5 {[#]} 6. O-O d6 7. d4 exd4
8. Nxd4 Bb7 9. c4 Nxb3 10. Qxb3 c5 11. Nf5 g6 12. Ne3 Bg7 13. cxb5 Ne7 14. Nc3
O-O 15. Rd1 axb5 16. Nxb5 Ra6 17. Nc4 d5 18. exd5 Nxd5 19. Ncd6 c4 20. Nxc4 {
[#]} Qa8 21. Be3 Rb8 22. a4 Bc6 23. Ncd6 Bf8 24. Qc4 Bxd6 25. Nxd6 Rxb2 26. Bh6
Rxa4 27. Rxa4 Qxa4 28. Qxa4 Bxa4 29. Rc1 Rb8 30. g4 Nf6 31. f3 Bd7 32. Rc7 Be6
33. Kg2 Ne8 34. Nxe8 Rxe8 35. Kg3 Rc8 36. Ra7 Rc3 37. Kh4 Rc5 38. Re7 Rc8 39.
Kg5 Bb3 40. f4 Rc5+ 41. f5 Rc8 42. f6 Be6 43. h4 Bb3 44. h5 Bc2 45. Kf4 Bb1 46.
Ke5 Bc2 47. Kd6 Ra8 48. Be3 Bd3 49. Kc7 Bc2 50. Kb7 Rd8 51. Bb6 Rf8 52. Bc5 Rd8
53. Re3 Bb1 54. Be7 Re8 {[#]} 55. Ra3 Be4+ 56. Kc7 Ra8 57. Re3 Bd5 58. hxg6
fxg6 59. Bd8 Bf7 60. Rd3 Ra4 61. g5 Rc4+ 62. Kb7 Rb4+ 63. Kc6 Rc4+ 64. Kb5 Rg4
65. Kb6 Rxg5 66. Bc7 Be8 67. Re3 Bf7 68. Rd3 Be6 69. Kc6 Rf5 70. Rd8+ Kf7 71.
Rh8 Rh5 72. Bd8 g5 73. Be7 g4 74. Kd6 Bb3 75. Rb8 Rd5+ 76. Kc6 Rd3 77. Rb4 h5
78. Kb6 Be6 79. Rb5 Rb3 80. Rxb3 Bxb3 81. Kc5 h4 82. Kd4 g3 83. Ke3 h3 {[#]}
0-1

 

Oliver Stork ist Deutscher Meister U18!

von Andreas Bernig, 24.10.2020 - 13:21

Dank der besseren Feinwertung konnte er sich den Titel mit 5.5/7 sichern. Demnächst mehr Infos, auch zu den anderen Teilnehmern des SVO.

 

Wiederaufnahme des Spielbetriebs

von Andreas Bernig, 16.10.2020 - 17:50

Der Spielbetrieb wird langsam wieder aufgenommen. Der Spielabend wird in der Brasserie stattfinden, da diese mehr Platz bietet als die Vereinsräumlichkeiten. Gestattet ist die Anwesenheit von bis zu 18 Personen. Die Uhrzeit ändert sich nicht (18 - 23 Uhr). Folgende Termine wurden vereinbart:

 

Freitag, 23.10.

Donnerstag, 5.11.

Dienstag, 10.11.

Freitag, 20.11.

Dienstag 24.11.

 

 

Der Gipfel oder Genauer geht es nicht

von Jacek Dubiel und Thomas W. Falk, 8.09.2020 - 18:43

IM Jacek Dubiel, SV Oberursel
IM Jacek Dubiel

 

Vier Oberurseler machten sich im August auf, um an dem Meisterschaftsgipfel teilzunehmen. Die Erfolgsbilanz war unterschiedlich. Für einen unserer Spitzenspieler war es ein unvergessliches Erlebnis.

Als Hessens Vizemeister 2019 hatte sich IM Jacek Dubiel für die Teilnahme an der Deutschen Einzelmeisterschaften 2020 qualifiziert. Diese fanden, genau wie schon im Vorjahr, im Maritim Hotel im schönen Magdeburg (Sachsen-Anhalt) statt, vom 16. bis zum 22. August. Die Deutsche Schachmeisterschaft ist die älteste Meisterschaft des Deutschen Schachbundes. Nach der offiziellen Zählung fand 2020 in Magdeburg die mittlerweile 91. Deutsche Meisterschaft statt.

Am Start waren insgesamt 34 vorqualifizierte Teilenehmer, davon 22 Titelträger. Sieben Großmeistern (GM) waren dabei. Aufgrund der Covid-19 Pandemie gab es dieses Jahr zwar keine Zuschauer, aber alle Spiele wurden live im Internet übertragen. Nach 9 Runden Schweizer System hat GM Engel (Hamburger SK) die Meisterschaft mit 7,5 Punkten gewonnen. Zweiter wurde GM Graf (SF Deizisau) mit 6,5 Punkten. Jacek erreichte mit 5 Punkten als 10. eine gute Platzierung. In letzter Runde konnte er gegen den an Nummer 1 gesetzten GM Bindrich remisieren und letztendlich ihn in der Tabelle überholen.

Parallel wurden auch die Deutschen Senioren Einzelmeisterschaften und das Deutsche Pokalfinale ausgetragen.

In der Seniorengruppe 65+ nahmen zwei Spieler des SV Oberursel teil. Thomas Falk gelang ein kleines Statistikwunder: An 22 gesetzt und 22. geworden, 9 DWZ-Punkte gewonnen – 9 ELO-Punkte verloren. FM Georg Haubt war mit dem 34. Platz nicht ganz zufrieden (130 Teilnehmer).

FM Samuel Weber
FM Samuel Weber

 

Beim Deutschem Pokalfinale erkämpfte FM Samuel Weber gegen harte Konkurrenz den 8. Platz (31 Teilnehmer).

Wir freuen uns auf weitere Gipfel in besseren Zeiten.

 

Partiestellung IM Dubiel - FM Braun
Runde 7: IM Dubiel, Jacek – FM Braun, Georg, Weiß am Zug.

 

Schwarz hat gerade 28. … Sb5 gespielt und damit die weiße Dame und den zentralen Bauer d4 angegriffen.

29. Se6! (Angriff ist die beste Verteidigung!) Db8 (nach 29. … Sxa3 kommt 30. Sxf4 und es hängt der schwarze Springer auf a3 und der Bauer auf h5) 30. Dd3 Tde8 31. The1 a6 32. Df5 Dg3

33. a4 Sd6 34. Dxf6 (droht Sc7+) Tg6 35. Df4 Ka7 36. Dxg3 Txg3 37. Sf4 Txe2 38. Txe2 Sf5

39. Sxh5 Tg8 40. g4 und Weiß hat das Endspiel gewonnen 1 -0



 

Spitzenspiele der Jugendlichen bei der ersten Deutschen Schach-Online-Liga (DSOL)

von Ernesto Fromme, 3.09.2020

Ohne eine wirkliche Niederlage in diesem Turnier scheidet der SV Oberursel III (OU III) im Viertelfinale denkbar knapp gegen Heuchelheim aus. Die etwas unscheinbaren Gegner aus dem Gießener Umfeld hatten sich in der Vorrunde 7B mit gutem Vorsprung vor Hamburg und Porz durchgesetzt. Diesmal hatten sie zwar mit unserem Team eine noch härtere Nuss zu knacken, aber im Gegensatz zur Vorrunde stachen die Asse von OU III nicht. Beim 2:2 nach zähem Kampf konnten Maxim und Jonas klar siegen, während die Gegner an den Spitzenbrettern erfolgreich blieben.

Auch OU II geriet im Viertelfinale in der 6. Liga unter die Räder. Der Hamburger Schachklub von 1830 hat ein sehr großes Spielerreservoir, aus dem für die Finalspiele geschöpft wird. Beim 1:3 erkämpften Jens und Lennart in ihrem letzten Match gute Remisergebnisse, aber insgesamt waren die Gegner überlegen.

Unsere erfolgreichen Mannschaftsleiter Jonas und Dominik können sehr zufrieden sein. Und vielleicht gibt es nach dieser 1. Deutschen Schach-Online-Liga (DSOL) eine Fortsetzung.

 

 

Zum News-Archiv