Zu unserem Vereinsabend (freitags 18-20 Uhr Jugend und ab 20.00 Uhr für alle) in der Stadthalle Oberursel ist jeder herzlich willkommen!

 

Saison 2018-19 erfolgreich beendet: Oberursel 4 und 5 steigen auf!

von Günther Kuban, 13.05.2019 - 11:34

Runde 9 am 12.05.2019
SK Niederbrechen 1     - SV Oberursel 2          5,5 – 2,5

VSG Offenbach 2         - SV Oberursel 3           2  –  6

SC Bergen-Enkheim 1  - SV Oberursel 4          2,5 – 5,5

SC Bergen-Enkheim 2 -  SV Oberursel 6           4  –  2  

 

Eine wieder einmal erfolgreiche Saison ist beendet. Oberursel 1 hat sich in der 2.Bundesliga wacker geschlagen und 2 Siege und zwei 4-4 errungen. Damit war der Klassenverbleib knapp verfehlt, aber dennoch eine beachtliche Leistung. IM Axel Heinz mit 5 aus 8 und Prof. Ralph Neininger mit 4,5 aus 8 Partien waren die besten Punkteholer.

Oberursel 2 war schon frühzeitig nach Startsiegen von Abstiegssorgen befreit. Einige Spieler aus niedrigeren Mannschaften nutzen bei ihren Einsätzen ihre Chance! Beste Punkteholer hier waren MF Dmytro Krychevskiy (6 aus 9) und Routinier Thomas Schwenkreis mit 5 aus 8.  

Oberursel 3 siegte mit geschlossener Teamleistung 6-2 gegen OF2 und bleibt in der LK Ost! Wesentlichen Anteil daran hatten Ioannis Papadopoulos (7 aus 9) und Prof. Andreas Bernig (6,5 aus 8).

Oberursel 4 wurde nach einem glanzvollen 5,5-2,5 Sieg gegen Meister Bergen-Enkheim Zweiter der Bezirksliga. Da 2 Teams aufsteigen, ist Oberursel 4 wieder in der Bezirksoberliga. Glückwunsch!! Hier punkteten alle wie doll. Am allerbesten Andreas Weber (7 aus 8), Uwe Nichols (6,5 aus 8)  und Massoud Ghaznavi (6 aus 8) .

Oberursel 5 hat in der Bezirksklasse mit einer sehr jungen Mannschaft ebenfalls den Aufstieg geschafft! Angeführt von Thomas Freyh (5 aus 5), glänzen auch die Nachwuchstalente Noah Weyerer mit 5 aus 6 und Sifan Wu (4 aus 5).

Oberursel 6 musste noch einiges an Lehrstunden über sich ergehen lassen. Am besten machten es Carolina Köpke (4 aus 7) und Maxim Akhmatovski (3,5 aus 6). Da die Gruppeneinteilungen in den 3 untersten Klassen des Bezirks 5 sich nach den Meldungen der Vereine richten (oft auch Rückzug einer Mannschaft), kann es sein, dass OU 6 nicht absteigt sondern sogar aufsteigt. ;-)

Oberursel 7 spielte mit der 4er-Mannschaft, gebildet aus unseren Jüngsten, ein erstaunliches Ergebnis heraus. Das hat Spaß beim Zuschauen gemacht. Besonders bei Franzi Tobias (4,5 aus 7) und Karolin Tobias (4 aus 6).

Alle Ergebnisse in Hessen, in der Verbandsliga Nord, der Landesklasse Ost und im Bezirk 5  findet ihr unter  https://hessen.portal64.de/ergebnisse/

Alle Details der jeweiligen Klasse stehen im nachfolgenden Link

SV Oberursel 2 – Verbandsliga Nord    https://hessen.portal64.de/ergebnisse/show/2018/959/

SV Oberursel 3 -  Landesklasse Ost    https://hessen.portal64.de/ergebnisse/show/2018/965/

SV Oberursel 4 -  Bezirksliga              https://hessen.portal64.de/ergebnisse/show/2018/947/  

SV Oberursel 5 -  Bezirksklasse        https://hessen.portal64.de/ergebnisse/show/2018/945/

SV Oberursel 6 -  Kreisliga                https://hessen.portal64.de/ergebnisse/show/2018/943/

SV Oberursel 7 -  Kreisklasse          https://hessen.portal64.de/ergebnisse/show/2018/941/ 

 

Uhrensimultan mit IM Axel Heinz

von Andreas Bernig, 6.05.2019 - 16:25

Am 3. Mai 2019 fand ein Uhrensimultan zwischen IM Axel Heinz und 12 Scülern und Schülerinnen des Gymnasiums Oberursel statt. IM Heinz gewinnt 10:2, anbei die Ergebnisse. Ein Bericht folgt noch.

 

Hessenmeisterschaften

von Andreas Bernig, 23.04.2019 - 16:26

Oliver Stork ist Hessenmeister U16 Olli ist schon so ein starker Schachspieler, dass man glaubt: Ist doch klar, dass er gewinnt. 6 Siege und ein lockeres Abschlußremis sprechen eine deutliche Sprache. Die Konkurrenz ist allerdings stärker als es den Anschein hat. Also Hut ab für diesen souveränen Turniersieg. Wir sind gespannt, mit welchem Erfolg Oliver das Stahlbad „Deutsche Meisterschaft der U16“ in Willingen abschließen wird.

U12-Hessenmeisterschaft: Christopher Stork holt sich den Titel und Platz 3 geht an Noah Weyerer Im U12-Turnier gab es mit Diyor Bakiev (SV Ffm-Griesheim mit DWZ 2042) einen Favoriten. Er gab nur 2 Remis ab gegen Christopher und Noah. Sonst 7 Siege, aber das reichte nicht! Auch Christopher Stork kam auf 8 Punkte und er hatte die bessere Buchholzwertung. Eine ganz starke Leistung von Christopher, der sich ebenso wie der glänzend aufgelegte Noah für die Deutsche Meisterschaft in Willingen qualifiziert hat.

Hessische Jugend-Einzelmeisterschaften 2019 Unsere Oberurseler Teilnehmer: U10  Ruian Liu, Danail Glavev , Franzi Tobias U12  Christopher Stork,  Noah Weyerer,  Leon Papadopoulos U14  kein Oberurseler Teilnehmer(in) U16   Oliver Stork, Lennart Moldenhauer U14-18w  Carolina Köpke U18   Jens von Wahden J-Open  Sönke Schneider, Nils Moldenhauer, Maxim Akhmatovski

Alle Ergebnisse  siehe auch:  http://ersatz.hessische-schachjugend.de/

 

Stefan beim Weihnachtsblitz

Ehrung für Stefan Reschke

von Thomas W.Falk, 16.04.2019 - 21:02

Unserem Mitglied Stefan Reschke wurde beim 73. Kongress des Hessischen Schachverbandes die silberne Ehrennadel verliehen. Damit wird insbesondere gewürdigt, dass er sich 20 Jahre lang als Hessischer Landestrainer intensiv und erfolgreich um die Jugendlichen gekümmert hat. Wir gratulieren!

 

Die Siegerinnen der Mädchenmeisterschaft

Starkes Oberurseler Trio beim Zentralen Lager U10

von Christian Tobias, 15.04.2019 - 10:05

Vom 12. - 14. April fand das Zentrale Lager in der U10 mit einem neuen Teilnehmerrekord von 92 Kindern in der Jugendherberge in Bad Homburg statt. Der SV Oberursel wurde durch Franziska Tobias, Ruian (Ray) Liu und Danail Glavev vertreten. Die Jungs und Mädchen haben ein gemeinsames Turnier gespielt, wurden aber separat gewertet. Alle 3 Oberurseler Teilnehmer haben sich gut gegen die starke Konkurrenz behaupten können und jeweils mindestens die Hälfte aller Punkte erspielen können.

Franziska, die als Titelverteidigerin angereist war, unterlag im entscheidenden Spiel leider und landete mit 4 aus 7 Punkten auf dem Bronzerang bei den Mädchen, was mit einem stattlichen Pokal belohnt wurde. Ebenfalls 4 aus 7 Punkten konnte Ray erspielen und landete wegen der besseren Buchholz-Wertung sogar einen Platz vor Franziska in der Gesamtwertung. Danail ging mit 3,5 aus 7 aus dem Turnier hervor und belegte noch knapp einen Platz in der vorderen Tabellenhälfte.

Auch im Blitzturnier, das am Samstag Nachmittag ausgefochten wurde, waren alle drei fleißig. Hier wurden 11 Runden nach Schweizer System gespielt. Mit 6 aus 11 landete Franziska auf dem Silberrang bei den Mädchen, nur durch eine schlechtere Buchholz-Wertung von der Hessenmeisterin getrennt. Ebenfalls mit 6 aus 11 konnte Danail in der Gesamtwertung einen Platz vor Franzi belegen. Ray schaffte 5,5 aus 11 und komplettierte den Erfolg des Oberurseler U10-Trios.

 

Zum News-Archiv