Zu unserem Vereinsabend (freitags 18-20 Uhr Jugend und ab 20.00 Uhr für alle) in der Stadthalle Oberursel ist jeder herzlich willkommen!

 

Einladung zum Weihnachtsturnier für Kinder und Jugendliche

von Thomas W. Falk, 29.11.2019 - 10:37

Der Schachverein Oberursel veranstaltet am FREITAG, 13.12.2019, in der Stadthalle Oberursel ein Weihnachtsturnier für Kinder und Jugendliche.

Alle sind herzlich eingeladen!

Anmeldung bis 18.15 Uhr, Beginn ca. 18.30 Uhr.

 

 

 

Hohe Oberurseler Beteiligung beim Heusenstamm Open

von Andreas Bernig, 25.11.2019 - 08:10

Der SVO ist mit 24 Teilnehmern gut vertreten. Anbei ein Bericht von Jens von Wahden.

 

Oliver Stork gewinnt Pokalfinale

von Andreas Bernig, 21.11.2019 - 09:39

Der Pokal 2019 geht an FM Oliver Stork. Im Finale setzte er sich gegen Vorjahressieger Wolfram Schneider durch. Herzlichen Glückwunsch!

 

Samuel mit dunklen Absichten?

von Andreas Bernig, 28.10.2019

Eine spektakuläre Partie von Samuel Weber beim Xtracon Open 2019 wird auf Chessbase von Oliver Reeh analysiert.

 

18 Oberurseler Teilnehmer bei den Youth Classic in Bad Soden

von Günther Kuban, 8.10.2019

In drei Altersklassen wurde dieses 4-Tage-Turnier durchgeführt.

http://yc.chess-open.net/2019/yc_x_overview.htm

Im Juniors Open (U18) waren Ioannis Papadoupolos, Sifan Wu und Carolina Köpke am Start.

Die Ergebnisse und Abschlusstabelle siehe bei http://yc.chess-open.net/2019/yc_ju_09.htm

Beim Youth Open (U14) tummelten sich 7 Oberurseler: Noah Weyerer, Vincent Bernig, Frederik Fischer, Leonie Rodermel, Maxim Akhmatovski, Karolin Tobias, Leon Papadopoulos. Es gab eine Reihe von DWZ-Verbesserungen (insbesondere Vincent Bernig mit 142 plus), ersichtlich bei https://www.schachbund.de/verein/55024.html

Punktemäßig war Noah Weyerer mit 6-3 Punkten in der Spitzengruppe. http://yc.chess-open.net/2019/yc_yo_09.htm

Zum Kids Open (U10) hatten gleich 8 Oberurseler Kinder gemeldet: Pascal & Sarah Neininger, Ray Liu, Elea Weyerer, Danail Glavev, Franzi Tobias, Rebecca & Enrique Buscemi. Sarah Neininger war wohl noch beflügelt vom Simultan-Remis gegen Deutschlands Schach-Nachwuchs-Nr. 1, Bundesligaspieler IM Vincent Keymer.

Sie siegte in der 9. Runde am Spitzenbrett der U10 und belegte mit 7-2 Punkten den geteilten 1.-5. Rang, nach Wertung war es Platz 3. Sagenhaft! Siehe bei http://yc.chess-open.net/2019/yc_ki_09.htm  Sarah und ihr Bruder Pascal Neininger konnten auch ihre DWZ erheblich verbessern. Eine Erste DWZ-Zahl erspielten sich Elea Weyerer und Enrique Buscemi. Dickes Lob an unsere gesamte Jugend.

 

Ein Bericht unseres Mitglieds Ralph Neininger findet sich auf der Webseite der Chesstigers.

 

Zum News-Archiv