Bezirks-Jugend-Einzelmeisterschaften 2020 in HG

von Günther Kuban, 12.02.2020

4 Turniersieger und 7 Bezirksmeister/innen

U8w     Elea Weyerer

U10w   Sarah Neininger

U10      Ray Liu

U12      Noah Weyerer

U14      Maxim Akhmatovski

U16      Sifan Wu

U18w   Carolina Köpke

Meist waren es 3 – 5 Titel, die die jungen Oberurseler Talente holten.

Siehe die Übersicht 1998 bis heute bei

http://bezirk-frankfurt.schach-chroniken.net/55bje_historie.htm

Außergewöhnlich erfolgreich spielen die Oberurseler Jugendlichen bei den Bezirksmeisterschaften in Bad Homburg am 18./19. Januar 2020. Hier der Bericht von Jens von Wahden

Bilder und Bericht der Turnierleitung

https://www.schachklub-bad-homburg.de/?p=16097

https://www.schachklub-bad-homburg.de/?p=16116

Und der Abschlußbericht des Bezirks-Jugendleiters Hendrik Raab

zu den Bezirksjugendeinzelmeisterschaften 2020  siehe dazu https://schachbezirk-frankfurt.de/archiv/spielbetrieb/jugend/bezirksjugendeinzelmeisterschaften-2020/

Weihnachtsblitzturnier Jugend

von Andreas Bernig, 14.12.2019

Maxim Akhmatovski, Nils Moldenhauer, Elea Weyerer und Julius Fassauer sind würdige Gewinner des Jugendweihnachtsturniers und 32 Spieler nahmen in 4 Gruppen am wohl stärksten Weihnachtsblitz des SVO Oberursel teil.

Gruppe A: Maxim Akhmatovski gewinnt vor Noah Weyerer, Vincent Bernig, Jens von Wahden, Ray Liu, Lennart Moldenhauer, Carolina Köpke und Leon Papadopoulos.

Gruppe B: Nils Moldenhauer gewinnt vor Lucas Knez, Tim Viebahn, Frederik Fischer, Alwin Mohr, Danail Glavev, Leonie Rodermel und Lennard Borgmann.

Gruppe C: Elea Weyerer gewinnt vor Ruoan Liu, Franziska Tobias, Noah Ahmad, Anna Knez, Rebecca Buscemi, Victor Vancraeyenest und Kanad Joshi.

Gruppe D: Julius Fassauer gewinnt vor Donghyun Kang und Enrique Buscemi, Borui Fang, Arthur Dubois, Viktor Glavev und Matej Schiller.

Anbei ein Bericht von Ernst Fromme. Die vollständigen Tabellen findet man hier.

Herzlichen Glückwunsch an alle und vielen Dank den vielen Helfern!

Samuel mit dunklen Absichten?

von Andreas Bernig, 28.10.2019

Eine spektakuläre Partie von Samuel Weber beim Xtracon Open 2019 wird auf Chessbase von Oliver Reeh analysiert.

18 Oberurseler Teilnehmer bei den Youth Classic in Bad Soden

von Günther Kuban, 8.10.2019

In drei Altersklassen wurde dieses 4-Tage-Turnier durchgeführt.

http://yc.chess-open.net/2019/yc_x_overview.htm

Im Juniors Open (U18) waren Ioannis Papadoupolos, Sifan Wu und Carolina Köpke am Start.

Die Ergebnisse und Abschlusstabelle siehe bei http://yc.chess-open.net/2019/yc_ju_09.htm

Beim Youth Open (U14) tummelten sich 7 Oberurseler: Noah Weyerer, Vincent Bernig, Frederik Fischer, Leonie Rodermel, Maxim Akhmatovski, Karolin Tobias, Leon Papadopoulos. Es gab eine Reihe von DWZ-Verbesserungen (insbesondere Vincent Bernig mit 142 plus), ersichtlich bei https://www.schachbund.de/verein/55024.html

Punktemäßig war Noah Weyerer mit 6-3 Punkten in der Spitzengruppe. http://yc.chess-open.net/2019/yc_yo_09.htm

Zum Kids Open (U10) hatten gleich 8 Oberurseler Kinder gemeldet: Pascal & Sarah Neininger, Ray Liu, Elea Weyerer, Danail Glavev, Franzi Tobias, Rebecca & Enrique Buscemi. Sarah Neininger war wohl noch beflügelt vom Simultan-Remis gegen Deutschlands Schach-Nachwuchs-Nr. 1, Bundesligaspieler IM Vincent Keymer.

Sie siegte in der 9. Runde am Spitzenbrett der U10 und belegte mit 7-2 Punkten den geteilten 1.-5. Rang, nach Wertung war es Platz 3. Sagenhaft! Siehe bei http://yc.chess-open.net/2019/yc_ki_09.htm  Sarah und ihr Bruder Pascal Neininger konnten auch ihre DWZ erheblich verbessern. Eine Erste DWZ-Zahl erspielten sich Elea Weyerer und Enrique Buscemi. Dickes Lob an unsere gesamte Jugend.

 

Ein Bericht unseres Mitglieds Ralph Neininger findet sich auf der Webseite der Chesstigers.

Leonie Rodermel qualifiziert sich für das Finale im Mädchen Grand Prix 2020

von Günther Kuban, 18.09.2019

Teil 1 der Mädchen Grand Prix – Turniere 2019/2020 fand vom 13.-15. September in der Jugendherberge Limburg an der Lahn statt!

Bei dieser Grand Prix Reihe der DSJ qualifizieren sich jeweils die besten drei einer Altersklasse für das Finale vom 28. Februar bis 01. März 2020. Dieses wird voraussichtlich ebenfalls in der Jugendherberge in Limburg stattfinden.

Leonie Rodermel belegte mit 3,5 Punkten aus 5 Partien Platz 2 in der U12 und hat sich damit schon fürs Finale qualifiziert. Neben Urkunde und Sachpreisen gab es für Leonie auch die stattliche DWZ-Verbesserung auf 1066 !

Abschlussbericht und Tabellen siehe bei http://hessische-schachjugend.de/

<<<<<<<<<

Zum Jugend-Archiv