Herzlichen Glückwunsch an:
   Wolfram Schneider (07.12.)
Alles Gute und weiterhin viel Erfolg im Schach!

Zu unserem Vereinsabend (freitags 18-20 Uhr Jugend und ab 20.00 Uhr für alle) in der Stadthalle Oberursel ist jeder herzlich willkommen!

 

3 Blitzturniere stehen an – auch ein Blick ins News-Archiv lohnt sich

von Günther Kuban, 7.12.2022 - 17:53

Finale Blitz-Cup 2022 am Freitag, 9.12. ab 20 Uhr Stadthalle

***********

Weihnachtsblitzturnier 2022 am Donnerstag, 15.12. ab 20 Uhr Stadthalle

********************

Hessische Blitz-Einzelmeisterschaft in Bergen-Enkheim am Sonntag, 18.12.2022, ab 10 Uhr, Titelverteidiger ist IM Axel Heinz   Turnierort: Stadthalle Bergen-Enkheim, Schelmenburgplatz 2 /Gangstr. 5  (ehemals Marktstraße 15), 60388 Frankfurt

>>>>>>>>>  

Es gab in den vergangenen 10 Jahren viele Highlights, das lässt sich im News-Archiv nachlesen. Ganz erstaunlich, was die Vereinsmitglieder, insbesondere auch die Jugendlichen und Senioren so erreicht haben….

Zur Erinnerung:

Neujahrsblitzturnier 2019 mit GM Aronian und der Kreuztabelle

Hochkarätig besetzt war das Neujahrsblitzturnier in der Oberurseler Stadthalle. Gewonnen wurde es vor zahlreichen Zuschauern von dem hohen Favoriten, dem früheren Blitzweltmeister Levon Aronian. Nur seine Ehefrau konnte ihm in den 18 Partien nach hartem Kampf einen halben Punkt abnehmen. Die Oberurseler Axel Heinz und Jacek Dubiel belegten die Plätze 2 und 3. Hier findet man die Kreuztabelle.  Die B-Gruppe gewann Jonas Lenz (SK Bad Homburg), die C-Gruppe Christopher Varma (SV Oberursel). Auch die Jüngsten hatten ihren Spaß bei dem Turnier.

Weihnachtsblitzturnier 2015 mit Levon Aronian

Siehe Fotogalerie, dort im Fotoalbum „Aronian blitzt wieder“

 

SVO 2 und 3 behaupten Tabellenführung

von Andreas Bernig, 5.12.2022 - 08:05

In der 5. Runde in der Verbandsliga Nord konnte SVO 2 einen klaren 6:2 Sieg gegen die Biebertaler Schachfreunde 1 einfahren. Aufgrund zweier kampfloser Siege kam kaum Spannung auf. In der Tabelle konnte die Tabellenführung gehalten werden.

Auch SVO 3 in der Landesklasse Ost konnte die Tabellenführung behaupten. Es ging allerdings etwas spannender zu. Zunächst gingen die Schachdrachen Büdingen-Wächtersbach 1 mit 1:0 in Führung. Das wurde aber sehr bald durch Jens ausgeglichen. Kurz darauf konnte Hans-Henning mit einer schönen Mattkombination den nächsten Punkt beisteuern. Dominik hatte eine Qualität mehr, dafür eine schwache Grundreihe. Er ging allen Mattdrohungen aus dem Weg und brachte seinen A-Bauern auf die 7. Reihe, was den nächsten Mannschaftspunkt brachte. Bei Noah entstand in der Zwischenzeit ein Endspiel mit Mehrqualität. Es gab zwar noch einige genaue Züge zu finden, aber dann war auch dieser Punkt sicher und es stand 4:1. Somit war noch ein halber Punkt von den noch laufenden Partien an den ersten drei Brettern notwendig. Christopher hatte eine ausgeglichene Stellung mit Turm und Springer gegen Turm und Läufer, während Andre und Andreas beide einen Minusbauern hatten. Letztlich konnte aber Andre seine Partie noch gewinnen, Christopher machte Remis und somit stand es 5.5-2.5.  

Ein großes Lob an Dominik: nachdem sich Vincent kurzfristig krankmelden musste, sprang er spontan ein, schaffte es trotz ausgefallener S-Bahn gerade noch rechtzeitig zum Spiellokal und konnte zudem seine Partie gewinnen!

 

AUF DEM TREPPCHEN

von Thomas Falk, 4.12.2022 - 09:37

FM Georg Haubt landete beim Senioren-Open in Bad Griesbach mit 5,5/7 Punkten auf einem hervorragenden dritten Platz. Es gelang ihm u.a. ein Sieg gegen IM Josef Pribyl. Nur der Turniersieger FM Jürgen Peist hatte einen halben Punkt mehr aufzuweisen.

 

 

Die Themaschnellturnierserie 2022 ist beendet

von Günther Kuban, 3.12.2022 - 17:01

Axel Heinz gewinnt das 4. und letzte Themaschnellturnier in 2022 vor Samuel Weber, Kateryna Dolzhykova, Jacek Dubiel und Dmytro Krychevskiy. Platz 6 geht an Maxim Akhmatovski, den besten Jugendlichen in der Jahreswertung. Diese TST-Gesamtwertung sichert sich souverän mit 16 Platzierungspunkten IM Axel Heinz vor WIM Kateryna Dolzhykova mit 12 PP. Dritter IM Jacek Dubiel mit 10 Pl.-Punkten.

Noch viel spannender sieht es in der Blitzcup-Jahreswertung aus: hier führen zwar Patrick Chandler, Jacek Dubiel und Samuel Weber scheinbar klar die Tabelle an, jedoch haben alle drei schon 6 bzw. 7 Turniere gespielt und können sich nur noch mit den Prozentpunkten oberhalb ihres sechstbesten Ergebnisses verbessern. Kateryna Dolzhykova auf Platz 4 hat erst 5mal mitgeblitzt und kann noch einmal voll punkten. Damit hat sie beste Aussichten auf den Gesamtsieg. Das wird also ein Superfinale am nächsten Freitag, 9.12.22 – vielleicht sogar mit Fotofinish!

Am Donnerstag, 15.12. wird dann das Weihnachtsblitzturnier ab 20 Uhr in der Stadthalle ausgetragen, bei dem jeder Teilnehmer einen Sachpreis erhält. Vor diesem Turnier gibt es schon die Siegerehrung für Pokalturnier 2021/22, Themaschnellturnierserie und Blitzcup 2022

 

Themaschnellturnier

von Andreas Bernig, 2.12.2022 - 10:27

Am 02.12. steht das letzte Themaschnellturnier in diesem Jahr an. Zum Abschluss der diesjährigen Serie hält FM Samuel Weber ab 19:30 Uhr einen Vortrag über folgende Variante im Dameninder mit 4...La6:

1.d4 Sf6     6.Lg2 Lb4+
2.c4 e6      7.Ld2 c5
3.Sf3 b6     8.0-0 0-0
4.g3 La6     9.Lxb4 cxb4
5.b3 Lb7 

Alle wichtigen Varianten und Ideen wird Samuel vor Ort erläutern. Im Anschluss spielen wir wie immer das Turnier.

 

Zum News-Archiv